Klima
Pflanzenwelt
Tierwelt
Frühgeschichte
Die Griechen und die Römer
Im Mittelalter
Die Herrschaft von Genua
Im 18. Jahrhundert
2. Weltkrieg
Persönlichkeiten
Städte
Ausflugsziele
Essen & Trinken
Riten & Bräuche



In dieser Periode entwickelte sich die Kunst und zahlreiche Kirchen und Klöster wurden erbaut.

Ein Jahr nach der Übernahme der gesamten Insel durch die Genuesen brach 1348 die Pest aus und ein Drittel der Bevölkerung starb.
Da das Haus Aragón sich der Übergabe von Papst Bonifaz VIII erinnert und diese Ansprüche auch geltend macht, kommt es zu Rivalitäten und einer abwechselden Herrschaft Genuas bzw. Aragonien.

Die Herrschaft Genuas endete mit dem Unabhängigkeitskrieg von 1729 bis 1769.